Chronik

  • 1974 die Geschichte beginnt in Düsseldorf mit der Gründung der Handelsfirma IKS Schön GmbH.

  • 1976 wurde bereits nach nur zwei Jahren die selbstständige Niederlassung in Geldern eröffnet.

  • 1978 werden erstmals in den Ausbildungsberufen Groß- und Außenhandelskaufmann, Industriekaufmann und Handelsfachpacker eigene Nachwuchskräfte ausgebildet.

  • 1982 zieht das Handelshaus der IKS Schön GmbH in ein betriebseigenes Firmengelände in Düsseldorf um.

  • 1983 absolvieren die ersten ehemaligen Auszubildenden ihren Ausbildereignungsschein.

  • 1986 baut die IKS Schön GmbH in Geldern eine neue Lagerhalle und integriert diese in die mechanische Bearbeitung von Kunststoffen.

  • 1995 beginnt das IKS Team mit der Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems. Das Unternehmen ist seitdem nach DIN ISO 9001 zertifiziert.

  • 2011 Erfolgreiches Rezertifizierungsaudit zur DIN ISO:9001.

  • 2012 Der IKS Schön GmbH wird erneuert die ISO-Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2008 zuerkannt.

  • 2012/2013 Die Niederlassung Geldern geht von jetzt an als IKS Schön GmbH & Co. KG eigene Wege. Hanne Schön ist neben Michael Schön neue Geschäftsführerin.

  • 2015 Erfolgreiches Rezertifizierungsaudit zur DIN ISO:9001.

  • 2016 Anschaffung einer neuen 5-Achs-CNC Anlage, sowie Neubau einer weiteren Produktionshalle.

  • 2019 Neben Hanne Schön ist jetzt auch Mark Werner Geschäftsführer der IKS Geldern.